Cabs Picks auf Youtube

Nachdem sich mein wöchentlicher Mix für mutha.fm recht großer Beliebtheit erfreut gibt es jetzt noch eins drauf! Mein erster Video Blog zum Thema Electro Swing ist heute online gegangen: Ich präsentiere Neuerscheinungen: Electro Swing VII von Bart & Baker, Madame von Sound Nomaden und Frizzo mit Betty Swing.
zwecks der Internationalität in englisch…

Advertisements

Steppin‘ Out – Stereo Swing

Auch im Nachbarland Ungarn erfreut sich Electroswing immer größer werdender Beliebtheit. Stereo Swing ist ein relativ neues Projekts des Schlagzeugers Laszlo Tamasi, der schon seit Jahren in der Swing und Rockabilly Szene unseres Nachbarlandes eine Größe ist. Mit Gabi Szucs haben sie eine wunderbare Sängerin an Board. Die Debut Single „Steppin‘ Out“
ist soeben auf Billybong Records released worden und in allen guten Downloadportalen erhältlich!

beatport

Junodownload

iTunes

amazon

 

Cab Canavaral Remixed – out now!!!

Artwork by Thomas Schnabel

Am 12.12.12 veröffentlichten Billybong Records das Album „Cab Canavaral Remixed“.

Es ist das Ergebnis eines Remix Contests der von Cirque de la Nuit (Salzburg) und Klub Swing (Wien) veranstaltete wurde. Nun gibts die Gewinnertracks sowie zwei exklusive Remixe von Skeewiff und Sound Nomaden (bei waren Teil der hochkarätig besetzten Jury) sowie die 2 Original Produktionen von Cab Canavaral als Digitales Album zum download.

Wer HQ sucht ist bei Junodownload am besten beraten.
Aber auch iTunes vertreibt das Album weltweit

 

Electroswing auf Youtube

Youtube ist mittlerweile eine Art Wikipedia für Musik geworden. Wenn irgendwer über eine bestimmte Musik spricht , die ich bisher nicht kenne, wird die youtube -Suche aktiviert und meist erhalte ich einen akustischen Eindruck um was es geht.

Somit stellt youtube auch das Auskunftsmedium erster Wahl, was Electro Swing betrifft dar. Aber wie sooft ist es nicht leicht die Spreu vom Weizen zu trennen. Eine große Hilfe sind Youtube Channels die vorselektierte Playlists anbieten.

Electroswinger arbeitet beim neuen Channel von Billybong Records maßgeblich mit um hochqualitativen Inhalt zu bieten.

Egal ob einzelne Tracks, Live Mitschnitte oder DJ Sets -wir schauen uns um und versuchen die Perlen zu finden. Vorschläge und Tippssind natürlich immer willkommen!!! Wir freuen uns über viele neue Abonenten!!!

Hier gehts zu unserem Electroswing Youtube Channel

und hier ein neues DJ Set, das ebendort zu finden ist:

Die Entscheidung der Jury beim Electroswing Remixcontest

Endlich wurden die Ergebnisse des Juryentscheids veröffentlicht. Nachdem die Sieger des „public votings“ auf soundcloud schon feststehen (Vassili Gemini und S-Kreama vs. Der Herfen) wissen wir endlich wen die internationale Fach – Jury bestehend aus: Alex Rizzo (Skeewiff), Tobi (Soundnomaden), Paul Hezard (Grant Lazlo), Bart & Baker, Pat Poree, Cab Canavaral sowie Billy Bernert (Billybong Records) und Dominik Tamegger (Cirque de la Nuit) aufs Sieger podest gehoben hat.

Bei I Dance Charleston war es Vassili Gemini der nicht nur die breite Masse sondern auch die Jury überzeugen konnte!

Bei „Why don’t you do right“ hatte Tez Cadey mit abstand die meisten Punkte der Jury auf sich vereinigen können!

Alle Details -inklusive ausführlichen Begründungen einzelner Jurymitglieder gibt es hier:

http://billybongrecords.wordpress.com/2012/10/03/the-jury-votings/

Hier die Siegertracks zum anhören:

Remix Contest – Alle Remixes nun online!

Anfang August riefen Klub Shwing (Wien), Cirque De La Nuit (Salzburg) zum Electroswing Remixcontest auf! Zur Verfügung standen die Einzelspuren von 2 meiner tracks: „I Dance Charleston“ und „Why don’t you do right“. Jetzt könnt ihr Jury sein, dh. alle tracks durchhören und dann den persönlichen Favoriten supporten durch facebooklikes, comments, favorisieren, und möglichst oft anhören und sharen.
Neben dem public voting gibt es auch eine internationale Jury bestehend aus: Skeewiff, Grant Lazlo, Soundnomaden u.a.
Die Gewinnertracks werden dann weltweit digital released und sind dann über i-tunes, amazon u.v.a.m. im Handel erhältlich.

Hier alle Beitrage für I Dance Charleston

und hier für Why don’t you do right:

Electroswing Remix Contest!

On friday 13th of July Cirque De La Nuit and Klub Shwing started their first electroswing Remix Contest!
You can choose one or both of the two songs to remix. The original tracks were produced by Cab Canavaral. All styles of entries are welcome – we don’t want to limit your creativity! The deadline to send in your remix is august 31st!
The winning tracks will be released worldwide on Billybong Records as digital release on iTunes, amazon, juno and many others.

The provided audiomaterial should only be used for this remix contest

please return your mastered remix (44.1khz/16bit) wav or aiff via wetransfer.com to the following adress:

electroswing.remixcontest@gmail.com

deadline: 31.8.2012

Downloadlinks:

Why Don’t you do right – Cab Canavaral feat. Nina K.Lucas
(composed by Mc Coy), D minor , 80 bpm

http://www.mediafire.com/download.php?7mmdghjc40k4j1z


I Dance Charleston
(composed by Jürgen Bernert-Jagfeld), Eb, 124bpm

http://www.mediafire.com/download.php?msb22z6m8x6zk9t

Please drop us a line if you take part – we would like to know who is on board….
electroswing.remixcontest@gmail.com

Further information:

all entries will be uploaded to soundcloud for listen and review!

the winning tracks will be chosen by public vote (number of listens, favorites ,comments and facebook likes

and by a jury (jury members will be announced a.s.a.p.)

the winning tracks will be released worldwide as digital release!

Every winning remixer will get a non exclusive contract with Billybong Records and his percentage (50%) of the sales.

If you have problems or questions please write to

electroswing.remixcontest@gmail.com

Electroswing Remix Contest on Facebook:

http://www.facebook.com/electroswingremixcontest